Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland

Mitgliederversammlung der EWBG

 

Da die Kapazität des Saales in der Arbeitskammer aufgrund der Corona-Krises derzeit nicht ausreicht, fand die Mitgliederversammlung dieses Jahr am 16. Oktober 2020 im Saal West der Kongresshalle statt. Die Versammlung war sehr gut vorbereitet und das Konzept in der Halle stimmig. Die Abstands- und Hygieneregeln konnten zu jeder Zeit eingegehalten werden.

Es ist erfreulich, dass 88 Mitglieder erschienen sind, um sich über die Entwicklung der EWBG im Jahr 2019 zu informieren.

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Bernd Lünnemann leitete die Versammlung und trug unter anderem den Bericht des Aufsichtsrates vor. Die Vorstandsmitglieder Wilfried Bommer und Pascal Schroeder berichteten über die wirtschaftliche Lage der EWBG, über die durchgeführten und anstehenden Baumaßnahmen sowie über andere Projekte der EWBG.

Der Wirtschaftsprüfer des Genossenschaftlichen Prüfungsverbandes, Herr Thomas Aumüller, bestätigte die ordnungsgemäße Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 und erteilte dem Jahresabschluss zum 31.12.2019 den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk.                                                       

Die Aufsichtsratsmitglieder Manuela Schmidt-Albert und Bernd Lünnemann, die in diesem Jahr turnusgemäß ausgeschieden sind, haben beide nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidiert. Frau Rahel Stoike-Sy und Herr Heinz Jung wurden von der Versammlung neu in den Aufsichtsrat gewählt.